In dieser Woche hatte ich eine Anfrage für ein Präsentorik Training. Natürlich tauchte in der ‚Corona-Zeit‘ die Frage auf, ob wir das Training auch online machen könnten. Ich denke, natürlich kann man auch ein Präsentorik Training, in dem es ja u. a. um das wirkungsvolle Sprechen vor anderen geht, online durchführen. Wenn es für die Teilnehmer allerdings später darauf ankommt, in Präsenzveranstaltungen zu überzeugen, wäre das in meinen Augen suboptimal.
Schließlich haben wir uns darauf geeinigt, dass Training in einem Blended-Learning Format durchzuführen. Blended Learning heißt hier, verschiedene Lernformen zu kombinieren. In diesem Fall: Webinar mit Präsenzveranstaltung. Das Webinar wird einige Wochen vor dem Seminar stattfinden und wir werden die Teilnehmer dort schon einmal kennenlernen, uns nach ihren Erwartungen erkundigen, und in kurzen Inputs die wesentlichen Inhalte des Themas transportieren. Das wird uns Zeit in der Präsenzveranstaltung einsparen. Ferner wollen wir den Teilnehmern darstellen, welche praktischen Übungen im Seminar auf Sie zukommen. Diejenigen, die sich gerne sehr ausführlich vorbereiten, haben dazu dann in der Zwischenzeit Gelegenheit. Noch an dieser Stelle sparen wir wieder Zeit.
Das bedeutet, dass wir in der Präsenzveranstaltung mehr praktisch arbeiten, mehr üben und mehr Feedback geben können. Ich glaube, dass das allen entgegenkommt.
Auch lernpsychologisch spricht einiges für ein solches Vorgehen. Wir werden zum gleichen Thema mehrere Schleifen drehen und die Wahrscheinlichkeit erhöhen, dass sich die Inhalte und Erfahrungen leichter, besser und nachhaltig in den Köpfen der Teilnehmerinnen und Teilnehmern verankern.

Auch Coachingsessions mit einzelnen Teilnehmern und online Trainings nach der Präsenzveranstaltung ebenso wie die gezielte Lektüre von Impulsliteratur ließen sich sehr gut in dieses Format integrieren. Aber man muss ja nicht alles auf einmal machen 🙂

Wir freuen uns auf jeden Fall sehr auf diese Veranstaltungen und sind ebenso happy darüber, Kunden für ein Blended-Learning Format zu gewinnen.