Liebe Kunden und Interessenten,

in den meisten Bundesländern sind die Sommerferien vorbei, in BaWü und Bayerm dauern sie noch an. Ich hoffe, dass auch Sie in den letzten Wochen ausspannen konnten – oder so eine Phase zumindest noch vor sich haben.

Dabei ist eines auch nach dem Urlaub gewiss: Das Corona-Thema wird uns weiterhin intensiv beschäftigen: Und damit auch die Frage, wie Kommunikation, Kooperation und Führung unter diesen Umständen gelebt und wie diese Themen in eine nachhaltige Personalentwicklung eingebunden werden können.

Dabei hilft uns der Megatrend ‚Digitalisierung‘. Denn seitdem Präsenzveranstaltungen nicht mehr so selbstverständlich sind, hat die Akzeptanz auch für andere Lernformate enorm zugenommen. Interaktive Websessions, Webinare, E-learning (z.B. Linkedin-Video-Learning-Programme), Praxis-Transfer-Sessions, Online-Coaching und auch virtuelle Workshops sowie Fallberatungen sind großflächig in der Weiterbildung angekommen – und können Präsenzveranstaltungen enorm bereichern.

Dazu haben meine Partner und ich uns in den letzten Monaten viele Gedanken gemacht und sowohl bewährte Themen und Produkte angepasst als auch neue entwickelt. Wir glauben: In der richtigen Mischung und Dosierung der verschiedenen Formate können wir ein zentrales Weiterbildungsproblem lösen: Wir erreichen eine höhere Transferquote! Durch die häufigere Beschäftigung mit einem Thema ‚drehen‘ die Teilnehmenden auch mehr ‚Lernschleifen‘ – dadurch steigt der Output.

Wir haben Lernreisen, sogen. Learning-Journeys, entwickelt (und sind immer noch dabei 🙂, in denen wir Präsenz- und Online-Formate zielführend miteinander verknüpfen und bei Bedarf mit virtuellem Coaching oder Transferworkshops begleiten. U.a. zu folgenden Themen:

  • Vertrauen als Schlüsselfaktor in der virtuellen Zusammenarbeit
  • Laterales Führen, Führen als Manager und Führen von Remote Teams
  • Agile and Digital Leadership
  • Professionell Verhandeln und Online-Verhandeln
  • Persönliche Wirkungskompetenz und Präsentorik – auch im virtuellen Raum
  • Schwierige Themen ansprechen und Trennungsgespräche führen
  • Die Besonderheiten der virtuellen Kommunikation (Impuls-Workshop)

Ferner begleiten wir Führungskräfte und Manager im virtuellen Kooperations- und Führungscoaching – mit sehr schönem Erfolg. Gerne stelle ich Ihnen einzelne Learning-Journeys und Blended-Learning Formate in einem persönlichen Gespräch vor. Und natürlich unterstützen wir Sie auch gerne, wenn Sie klassische Formate bevorzugen oder sich auf ein Format konzentrieren wollen.

Schicken Sie mir gerne eine kurze E-Mail – dann komme ich auf Sie zu. Machen wir aus dem ‚New normal‘ ein ‚Better normal‘!

Herzliche Grüße von –
Udo Kreggenfeld