Online-Verhandlungen sind eine Sonderform der virtuellen Kommunikation und bieten eine Reihe von Vorteilen: Sie ermöglichen Einigungen auch in Corona-Zeiten, können ortsunabhängig durchgeführt werden, kurzfristig einberufen werden (keine Reise- und Raumplanung) werden, sparen Zeit und finanz. Aufwendungen (weder Reisezeiten noch -kosten).
Aber: Die Kommunikation ist verändert. Der Beziehungsaufbau ist anspruchsvoller, die Fokussierung auf die Sachebene stärker. Das erfordert eine genauere Vorbereitung, erhöhte Konzentration in der Durchführung und souveränes Beherrschen der online-Verhandlungstools.
Wie das alles erfolgreich gelingen kann, behandeln wir am 26.11. im Online-Seminar “Online-Verhandeln”, dass ich in Kooperation mit der Avance-Academy durchführe. Hier ist der Link zur Veranstaltung:
https://avanceacademy.eu/trainings#edoobox/avance/Pers%C3%B6nlichkeitsentwicklung/Online-Kurs.ed.511830/?edref=avance